menu

Polyrider – Science Fiction Racing für die Rift

Polyrider –  Science Fiction Racing für die Rift
Genre Arcade Racer
Developer -
DK2 ready Yes
Windows Yes
Mac Yes
Linux Yes

Mein Urteil

Total average

4.2/5

Grafik ( 5 )
Sound ( 3 )
Spielspaß ( 5 )
Spieldauer ( 3 )
Preis / Leistung ( 5 )

Beschreibung

Begib dich auf eine rasante Fahrt im Stil von Wipeout. Mit einem fetzigen Soundtrack und ohne Schadensmodell, lädt Polyrider zum Rasen ein. Das Spiel ist sowohl für DK2, als auch DK1 verfügbar.

Gameplay Polyrider

Polyrider startet nit der Auswahl Einer von 3 Geschwindigkeitsstufen (Fast, Sonic und Supersonic), zwischen welchen jedoch wenig Unterschied liegt, danach geht es gleich rasant zur Sache und die 3-Ründige Fahrt beginnt. Eine lokale Rangliste, sortiert nach Strecken(von denen es bis jetzt nur 1 gibt) ist vorhanden. Die Strecke ist abwechslungsreich gestaltet, jedoch könnten die Hindernisse etwas kreativer sein. Der kurzen Strecke zum trotz findet man immer wieder schnellere Möglichkeiten an Hindernissen vorbeizukommen. Trotzdem ist das Spiel eine kurzweilige Beschäftigung für die Oculus, die leicht mehr Langzeitmotivaion, durch neue Strecken gewinnen könnte. Auch würde eine globale Rangliste dem Spiel nicht schaden. Die Grafik ist nicht hässlich, aber kreativ ist etwas anderes. Ein Vorteil der schlichten Grafik sind die niedrigen Hardware Anfroderungen, so dass das Spiel selbst af schwachbrüstigen PCs flüssig läuft.

Fazit

Das Spiel macht echt Spaß und ist immer eine Runde wert. Leider ist die DK2 Version nur für Windows verfügbar, trotzdem ist die Mehrplattformunterstüzung löblich. Schön ist auch, dass es eine Browserversion zum vorherigen ausprobieren gibt. Leider hat es der Entwickler nicht ganz geschafft das Spiel so zu gestalten, dass einem nicht schlecht wird.

Roman Ettlinger

Screenshots